Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
start [15.04.2019]
admin [gigaspeedsurfer Essen/Duisburg]
start [15.04.2019] (aktuell)
admin [gigaspeedsurfer Essen/Duisburg]
Zeile 11: Zeile 11:
 Jedes Zimmer im Wohneim ist mit einem Gigabit Ethernet Netzwerkanschluss (1.000 MBit) ausgestattet,​ was der 20-fachen Geschwindigkeit eines modernen VDSL2 Anschlusses (50 MBit) entspricht. Innerhalb der Wohnheime kann auf Basis dieses Hochgeschwindigkeitsnetzes ein Datenaustausch bis Gigabit Geschwindigkeit zwischen den angeschlossenen Endgeräten (Computer, Smartphone, etc.) stattfinden. Jedes Zimmer im Wohneim ist mit einem Gigabit Ethernet Netzwerkanschluss (1.000 MBit) ausgestattet,​ was der 20-fachen Geschwindigkeit eines modernen VDSL2 Anschlusses (50 MBit) entspricht. Innerhalb der Wohnheime kann auf Basis dieses Hochgeschwindigkeitsnetzes ein Datenaustausch bis Gigabit Geschwindigkeit zwischen den angeschlossenen Endgeräten (Computer, Smartphone, etc.) stattfinden.
  
-Bei Fragen oder Problemen hilft die Rubrik [[support:​faqs|häufig gestellten Fragen (FAQs)]] oder der [[tecsup|technische Support/​Hotline]] weiter. Des Weiteren kann rund um die Uhr eine Diagnose des Anschlusses unter der Rufnummer <php> echo cygnus_hotline();​ </​php>​ (Telefoncomputer) durchgeführt werden. Montags und Donnerstags zwischen 13-14 Uhr steht ein Ansprechpartner für darüber hinausgehende Fragen und bei Problemen zur Verfügung.+Bei Fragen oder Problemen hilft die Rubrik [[support:​faqs|häufig gestellten Fragen (FAQs)]] oder der [[tecsup|technische Support/​Hotline]] weiter. Des Weiteren kann rund um die Uhr eine Diagnose des Anschlusses unter der Rufnummer <php> echo cygnus_hotline();​ </​php>​ (Telefoncomputer) durchgeführt werden. Montags und Donnerstags zwischen 13-14 Uhr steht ein Ansprechpartner für darüber hinausgehende Fragen ​zur Netzwerkkonfiguration ​und bei Problemen zur Verfügung.
  
 Die Leistungen des Anbieters enden an der Datendose im Zimmer. Die Leistungen des Anbieters enden an der Datendose im Zimmer.