WLAN-Router anschliessen

An einem WLAN-Router befinden sich unterschiedliche Netzwerkanschlüsse. Der einzelne (blaue) Anschluss, der mit WAN oder Internet beschriftet ist, muss mit der Netzwerkdose in der Wohnung verbunden werden. Kommt es zu einer Vertauschung, kann es sein, dass der Anschluss gesperrt wird. Außerdem muss das Netzteil in die Steckdose gesteckt und das Kabel hiervon mit dem Router verbunden werden.

Die Form der Netzwerkanschlussdose im Zimmer kann zum Foto stark variieren.

Damit der Router konfiguriert werden kann, muss der Computer mit dem Router verbunden werden. Entweder man stellt eine Verbindung per Netzwerkkabel mit einem der vier (gelben) LAN-Ports her oder man verwendet das WLAN des Routers. Wie die Verbindung zum WLAN-Router hergestellt werden kann, kann im jeweiligen Handbuch/Intallations-Guide nachgelesen werden.

Wenn der Computer richtig konfiguriert ist, kann nun die Konfigurationsoberfläche des Routers (TP-Link/ASUS) aufgerufen werden. Die Standard-Zugangsdaten stehen häufig auf der Unter- oder Rückseite des WLAN-Routers.